E10 statt E5 tanken

E10 statt E5 tanken

Die Bundesregierung setzt auf Elektromobilität, doch es werden noch viele Jahre Benziner auf den Straßen fahren. Um deren Schadstoff-Ausstoß sowie CO2-Emissionen zu reduzieren, sollten Autofahrer mehr E10 tanken, legen die Ergebnisse eines aktuellen Tests nahe.

An jeder Tankstelle hat man die Wahl zwischen verschiedenen Superbenzinsorten – darunter E5 und E10. Die Zahl bezeichnet die Menge an beigemischtem Bioethanol. Während etwa in den USA höhere Ethanolbeimischungen völlig normal sind, tanken nicht alle Deutschen E10 – auch wenn der Kraftstoff etwas günstiger ist. Der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) will das ändern und hat eine neue Studie in Auftrag gegeben, die den Vorteil von E10 zeigen soll.

Zum Artikel: https://www.focus.de/auto/ratgeber/kosten/e10-statt-e5-bioethanol-sprit-soll-schadstoffe-und-co2-emissionen-deutlich-reduzieren_id_10597901.html

Quelle: Focus Online 16.04.2019