Kohlestrom und E-Mobilität

E-Mobilität

Kurzschluss im "grünen" Autostecker

Von Helmut Becker

Die europäische und die deutsche Klimapolitik haben gehandelt. Nach EU-Zielvorgabe soll der Verkehr klimaneutral werden. Die CO2-Emissionen müssen bis 2030 im Vergleich zu 2005 um 38 Prozent auf 59 Gramm/Kilometer sinken, ansonsten drohen den Automobilherstellern hohe Strafzahlungen. Die Folgen für die deutsche Autoindustrie sind gravierend, weil diese Grenzwerte von herkömmlichen Verbrennermotoren - selbst vom sparsamsten Diesel - nicht mehr zu erreichen sind. Die Vorgaben haben damit das Ende des fossilen Verbrennermotors als Alleinantrieb besiegelt.

Mehr lesen . . .

 

Quelle: ntv - Wirtschaft - Sonntag, 25. Oktober 2020